November 2012

Erfolgreiches Wochenende aller drei Mannschaften des Pistolenschützenvereins Neustadt in Sachsen

2. Bundesliga

Am letzten Wochenende fanden weitere Wettkämpfe in der 2. Bundesliga und der Landesliga in Löbau statt.
Die I. Mannschaft besiegte in ihrem Wettkampf die Sgm Strausberg mit 5 : 0 Punkten. Alle Schützen erreichten gute Ergebnisse. Besonders hervorzuheben sind die 385 Ringe von Marco Angermann und die Leistungssteigerung von Anneliese Falkenberg gegenüber dem letzten Wettkampf. Mit diesem Sieg verteidigte die I. Mannschaft ihren 1. Platz.

Aktuelle Tabelle

Mannschaft                                       Einzelpunkte                 Mannschaftspunkte
1. PSV Neustadt/Sa.                             14 : 01                                     06 : 00
2. Schützengilde Frankfurt/O.         12 : 03                                     06 : 00
3. Priv.S.S.Ges. zu Dresden              07 : 08                                     04 : 02
4. PSV Olympia Berlin II                   09 : 06                                     02 : 04
5. SGi zu Potsdam                                  08 : 07                                     02 : 04
6. Sgm Strausberg                                 03 : 12                                      02 : 04
7. SV Diana Bitterfeld                          03 : 12                                       02 : 04
8. SV 1553 Gardelegen                        04 : 11                                       00 : 06

Der nächste Wettkampf findet am 2. Dezember 2012 in Bitterfeld statt. Bei diesen Wettkämpfen kann es eine Vorentscheidung geben, ob sich die erste Mannschaft für die Aufstiegsrunde zur Bundesliga qualifiziert.

Landesliga Sachsen

Die II. und III. Mannschaft des Pistolenschützenvereins Neustadt beendeten ihre Wettkämpfe ebenfalls erfolgreich. So siegte die II. Mannschaft gegen den 1. Zwickauer SV mit 4 : 1 Punkten und gegen den SV Knauthainer Löwen mit 5 : 0. Die III. Mannschaft besiegte die PSSG zu Dresden II mit 3 : 2.

Als bester Schütze wurde Vit Jonak mit einem Pokal ausgezeichnet, da er bei beiden Wettkämpfen jeweils das beste Ergebnis erzielt hat (376 Ringe und 379 Ringe).
Leider hat in der III. Mannschaft Florian Baumgart mit seinem erreichten Ergebnis seine Möglichkeiten nicht voll ausgeschöpft.

Tabelle

Mannschaft                                         Einzelpunkte                    Mannschaftspunkte
1. PSV Neustadt II                                13 : 02                                        06 : 00
2. SV Knauthainer Löwen                  10 : 10                                        06 : 02
3. 1. Zwickauer SV                                08 : 07                                        02 : 04
4. PSV Neustadt III                             06 : 09                                        02 : 04
5. PSSG zu Dresden I                           03 : 12                                         00 : 06

Trotz eines noch ausstehenden Wettkampfes steht die II. Mannschaft des PSV Neustadt als Sieger fest. Selbst bei einer Niederlage kann der SV Knauthainer Löwen den 1. Platz nicht mehr erreichen.

Der letzte Wettkampf findet am 9. Dezember 2012 in Leipzig statt.

Beiträge
Besucher-Zähler

Besuche

Deine IP: 34.201.9.19

Login